Benutzer Anmeldung

Hallo lieber Leser,

Avatar Paul 120x120

Hier in unserem Blog berichten wir euch von unserer täglichen Arbeit mit den Greifvögeln, am Falkenhof und besonders unterwegs zum Training und Filmaufnahmen mit der EagleCam. Wir freuen uns wenn ihr vorbeischaut.

 

 

 

Ein herrlicher Tag ist fast zu Ende, und alle sind zufrieden.

Die Jungs sind toll geflogen und sie werden immer sicherer in ihren Entscheidungen. Paul und ich freuen uns über ihre Fortschritte und vor allem, wie cool sie im Laufe der Zeit wurden.

Der Skischuh wird hier als Rastplatz mittlerweile gerne genutzt.

Elan Ski, und Dynafit Tourenstiefel mit Steinadler

Ich denke hier wird Beziehungsarbeit geleistet - und keine Dressur! Denn die Jungs harmonieren immer besser mit uns - oder ist es anders herum?

In einer außerordentlichen Sitzung trafen sich kürzlich in geeignetem Rahmen die Entscheidungsträger des Falkenhofes um über die anstehenden Projekte zu beratschlagen.

paul der Juniorchef und die Juniorchefin beim Josephifest auf dem Reutberg

Mit dem Resultat, weiterhin zielorientiert, ergebnisoffen und vor allem dynamisch die kommende Sommersaison anzugehen.

Kaum zu glauben: Steinadler mögen keine "Gelbfüßler"!

So prima das Training mit Rocky und Alois auch funktioniert, kaum hatte ich die "gelben Füße" an, kommt Panik über sie. Eine kleine Änderung an uns, und es ist scheinbar größte Vorsicht geboten - zumindest aus Sicht eines Adlers.

Dabei sind die MSR-Schneeschuhe perfekt bei dem vielen Schnee der letzten Wochen. Ohne sie wäre so mancher Weg nicht machbar gewesen.

Daher war Extra-Training angesagt.

Adler mit Schnneeschuh

Und das zeigte nach 2 Tagen schon Erfolg. Danach wurden wir als "Gelbfüßler" beide anfangs noch skeptisch beäugt. Mittlerweile interessiert es sie gar nicht mehr.

Mission erfüllt!

Eigentlich waren sie ja zum Transport der eigens angefertigten Adlerboxen gedacht. Aber mittlerweile hat sich herausgestellt, dass unsere tollen Tatonka-Kraxen sich auch bestens zum Transport vom Adler ohne Adlerkiste eignen.

Denn die Jungen sitzen mittlerweile so sicher, dass man sie auch auf der Kraxe sitzend mitnehmen kann.

Paul und Adler mit Tatonka Kraxe Bild 1

Und das hat, gerade in schwierigem Gelände seine Vorteile. Man kann beide Hände verwenden um sich festzuhalten.

Paul und Adler mit Tatonka Kraxe Bild 2

Oder auch um Skistöcke zu benützen - gerade mit Hinblick auf unsere momentan nicht ganz einfachen Drehorte ein echtes Plus.

Paul und Adler mit Tatonka Kraxe Bild 3

Und ganz nebenbei steht auch einer Fahrt auf dem Quad vielleicht bald nichts mehr im Wege:

Paul und Adler mit Tatonka Kraxe Bild 4

Wir üben weiter und sind gespannt wie sie sich bewähren - die Kraxe und die Adler

;-)

10 Tage lang, von gestern bis zum 25.03. findet in Berchtesgaden die BERGinale statt.

Zur Auftaktveranstaltung ...

 

...gestern abend über 30 Jahre Steinadler Forschung gab´s einen sehr interessanten Vortrag von Ulli Brendel (Dipl. Biologe, 2.v.r.) und Jochen Grab (Dipl. Fortswirt, 1.v.l.).

Paul Klima und Helmut mit Adler mit Ulli Brendel und Jochen Grab bei der Berginale

Mit dabei war unser Joungster Alois,

der seinen ersten Vortrag trotz leichtem Lampenfiebers zu Beginn souverän meisterte.

Paul Klima mit Adler als Redner bei der Berginale

Und strahlende Gesichter hinterließ, nicht nur bei uns...

Paul mit Steinadler bei der Berinale

Paul und ich beschlossen - so ganz nebenbei - endlich mal selber am Königsse zu Fliegen. Denn eine nettere und informativere Aufnahme in ein Fluggebiet gibts selten.

Bis bald - in der Luft überm Königssee

Sprache wählen

choose language

Marktplatz

Unsere Partner