Benutzer Anmeldung

Ich habe ja bereits von Susi Gelb und ihrem Art Project berichtet, das war allerdings mehr das "Making of". Nun haben wir auch endlich Zeit gefunden uns das Projekt live anzuschauen. Susi hat uns eine sehr persönliche und schöne Führung gegeben. Zwar hatten wir das Hintergrundwissen zum Adlerflug, aber die vielen anderen Bereiche haben auch noch einige spannende Anekdoten hergegeben. "No such things grow here" mit allem was da wächst, fliegt und schwimmt scheint von den Münchnern begeistert in ihr Stadtleben aufgenommen worden zu sein, auf den Bänken liegen und sitzen entspannte Menschen und schauen sich den Film an und nachts wird dort auch mal gerne Party gemacht zu werden... Kunst die gut tut - schade, dass es bald schon wieder vorbei ist.

Susi und Paul bei einer kleinen Erfrischung. Die Mädels dahinter freuen sich über die von Susi designten Betonbänke mit Thermofliesen - der englische Garten beginnt nun schon am Max-Joseph-Platz.

Die krumme Palme auf dem Odeonsplatz sucht noch ein neues Zuhause nach der Ausstellung. Schön wäre natürlich wenn sie irgendwo das Projekt weiter tragen könnte...

Die gelbe Python im blauen Pool hat mir visuell schon auch sehr gefallen, aber ich bin unserem Adler treu geblieben. Wollt Ihr die Schlange sehen müsst ihr selber hingehen ;)

Sprache wählen

choose language

Marktplatz

Unsere Partner