Benutzer Anmeldung

Hallo lieber Leser,

Avatar Paul 120x120

Hier in unserem Blog berichten wir euch von unserer täglichen Arbeit mit den Greifvögeln, am Falkenhof und besonders unterwegs zum Training und Filmaufnahmen mit der EagleCam. Wir freuen uns wenn ihr vorbeischaut.

 

 

 

Nachdem einer unserer Jungstars bereits vor einigen Tagen fast heimlich hier einzog, hier das allererste Bild vom zweiten Jungstar, dem Alois.

Paul mit jungem Steinadler Rocky Bild 1


Paul mit jungem Steinadler Rocky Bild 2

Alois ist ürigens jeweils der Typ rechts (klar, sonst wäre es doch kein Jungstar mehr, oder?)

;-)

Seit gestern sind jetzt also 2 junge Steinadlerterzel hier bei uns in Lenggries beheimatet. Der Rocky und da Alois.

Rocky hatte gestern leider keinen Termin frei - auch ist er noch ein wenig kamerascheu... Aber wir sind sicher das legt sich.

Beide kommen in Kürze in die Klima´sche Ausbildung zum Filmstar. Sie werden lernen mit uns zu fliegen und gemeinsam mit uns und dem Filmteam den Luftraum über den Alpen  zu erobern.

Wir freuen uns auf diese spannende Aufgabe!

Für einen Dreh für PRO7/Gallileo waren Paul und Helmut soeben am Truppenübungsplatz Wildflecken. Dort durften wir mit einem Luftschiff fliegen und Sky vom oben starten lassen. Der Pilot des Dings war zwar ein "alter Hase", aber so richtige Begeisterung kam bei uns vorerst nicht auf.

Paul vor dem Heißluftballon

Keine Kabinen, keine Ledersessel, keine Stewardess mit gekühlten Getränken...

Der Heßluftzeppelin wird aufgeblasen

Auch nicht so richtig formstabil wie gehofft...

Helmut mit Steinadler Sky vor dem Heißluftzeppelin

Einer musste aber mit rein, um Sky oben beim Start zu helfen. In der Luft war dann genug zu tun und zu schauen, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Und stabil war das Teil dann doch - irgendwie.

Sky´s Start von oben aus 500m lief dann in mittlerweile gewohnt perfekter Manier ab - und so schlecht war es auch wieder nicht, die Röhn von oben zu sehen.

;-)

Ein Dank nochmals an alle Mitwirkenden für die tolle Zusammenarbeit!!!

Gesendet wird der Beitrag voraussichtlich in 4-5 Wochen, wir sind gespannt - denn die Film-Aufnahmen sind hervorragend geworden!

Kaum zurück von der anstrengenden Alpentour gings gleich in die Vorbereitung für Kaltenberg.

Hier halten wir jetzt seit 2 Wochenenden die Stellung im Lager und in der Arena. Sheila, Paula, Sokrates und Sky machen ihre Sache prima, und das Publikum in der Arena ist voll dabei.

Gestern nachmittag hat der starke, böige Wind für etwas Aufregung gesorgt. Die Falken habens prima gemeistert. Sky zog es vor, eine halbe Runde ganz tief über die Zuschauer auf den Rängen im Windschatten zu drehen. Bevor er sich weit oben zwischen einer Zuschauergruppe eine weiche blaue Jacke zum Landen aussuchte.

Aufregend für alle Beteiligten!

Aber natürlich blieben alle heil, Zuschauer, Jacke und auch Sky

- und alle waren begeistert!

Wer uns besuchen möchte: wir sind auch kommendes Wochenende nochmals dort. Von Donnertstag zur Gauklernacht - ohne Flugvorführung - bis zum Ende der Ritterspiele am Sonntag.

Wir freuen uns über jedes bekannte Gesicht!

 

-----------------------------------------------------------------

Ganz nebenbei hatten wir an diesem Wochenende einen wahrhaften "Schmuseadler" dabei. Hier die Beweisbilder:

Paul mit Steinadler Sky Bild 1

Paul mit Steinadler Sky Bild 2

Sky war dermaßen gut drauf, dass wir Paul kaum noch von ihm los bekamen

;-))

Von einer Nachahmung raten wir trotzdem nach wie vor dringenst ab!

 

Bis bald

Im aller Kürze nur ein paar schnelle Zeilen darüber, was grad so los ist bei uns:

Ende Juni waren wir unterwegs um neue Fluggelände zu erkunden. Unglaublich viele Kilometer im ZickZack durch die Alpen. Bis zum Mont Blanc oder dem Monte Bianco führte uns die Tour. Hier im Hintergrund isser, der höchste Berg der Alpen.

Paul und Helmut am Mont Blanc

Und so wie es ausschaut, bald ein Flugrevier für unsere(n) Adler.

Eine spannende Aufgabe erwartet uns: das Training mit zwei jungen Steinadlern.

Hier die allerersten Bildern von ihnen ;-)

junge_Adler_32

Zum Hintergrund: in den kommenden 2 Jahren wird ein Kinofilm gedreht über die Kindheit und Jugendzeit eines Steinadlerpärchens. Aus Sicht der Adler, fast ohne Schauspieler oder Menschen.
Dazu werden mehrere Jung-Adler gefilmt. Wir übernehmen die fliegerische Ausbildung der beiden Hauptdarsteller. Sie werden lernen, mit uns fliegen zu gehen. Uns zu vertrauen. Uns in der Luft zu folgen und sich dabei nicht stören zu lassen durch Kameras, Hubschrauber, Ultraleichtflugzeugen und was sonst noch benötigt wird zum Filmen.

Heute - mit zwei Wochen Abstand - die neuesten Bilder unserer beiden, noch namenlosen Steinadler-Küken:

Steinadler Küken 4 Wochen alt

 

Steinadler Küken 4 Wochen alt Bild 2

Eine spannende Aufgabe erwartet uns hier, denn einen Film in dieser Art gab es bisher noch nicht. Parallel zur Ausbildung werden wir in den Medien laufend berichten. Weniger über den Film als über die erste Ausbildung dieser Art überhaupt und die erlebten Abenteuer dabei. Denn Steinadler fliegen zu lernen und anschließend mit ihnen aus der Luft die Alpen zu erkunden konnte bisher so nicht realisiert werden. Wir stoßen mit dem Projekt - bis hin zum Kommunalpolitik - auf "große Ohren" und Begeisterung.

Hoffentlich auch bei euch!

Bis bald

Sprache wählen

choose language

Marktplatz

Unsere Partner