user_mobilelogo

Mittlerweile sind sie flügge. Und richtig schön am Fliegen. So oft wie möglich wird trainiert mit Alois und Rocky - und sie machen schöne Fortschritte.

Elias, Paul und Helmut mit Steinadler Alois Anni mit Steinadler Rocky

War die Sache mit dem Landen am Anfang so eine Geschichte - mittlerweile klappts. Auch das ängstliche Festkrallen am Handschuh wird deutlich besser - nachdem 3 neue Adlerhandschuhe den Beweis antraten ihr Geld nicht wert gewesen zu sein...

Und der Anflug auf den Handschuh wird auch immer besser. Zögerlich zwar noch, aber man sieht täglich Fortschritte.

Steinadler Rocky im Anflug

Bald werden sie soweit sein, die ersten Begegnungen mit unseren Flugspielzeugen ohne Stress zu erleben.

Wir sind gespannt!

Und weiter geht´s mit der nächsten Folge von "Terra X", diesmal "Das unsichtbare Universum".

Nach der Verleihung des Deutschen Kamerapreises für Dokumentation "Deutschland von oben" im vergangenen Jahr arbeiten wir nun an einer Doku bei der Superzeitlupen unserer Greifvögel begeistern sollen.

Dazu sind die Falken unterwegs in einem Barock-Schloß beim Dreh einer Kinderserie für KiKa.

und und und - voll ist er, der Terminkalender. Was ja gar nicht so übel ist, wenn nicht die ganze "Zeit" dabei mit drauf gehen würde.

Bis bald

euer Falkenhof Team

die Spannung ist beendet: nun dürfen wir das Rätsel lösen.

 Denn heute ist es gedruckt. Schwarz auf weiß. Und farbig!

 Screenshot Bildzeitung mit Steinadler Sky 1

Wir waren mit Sky in Berlin. Geflogen ist der dort überall, wo keiner fliegen darf. Außer ihm!!!

 Durchs Brandenburger Tor,

 von der Siegessäule,

 vorm Reichstag,

 über die Mauer und und und.

 Näheres dazu heute in der BILD am Sonntag. Auf 4 Seiten!

Screenshot Bildzeitung mit Steinadler Sky 2

Der Text unserer Redakteurin wurde zwar "redaktionell bearbeitet" - was in dem Falle bedeutet, positiv ausgedrückt: "dem BILD-Niveau angeglichen" - aber auch wenn uns nun zumute ist den alten Spruch "Herr lass Hirn regnen" zu bemühen - ganz tolle Bilder.

Und wir hatten Spaß in Berlin, auch wenn viel los war. Sky sowieso - cool wie immer!

Kürzlich waren wir in einer richtig schönen, richtig großen Stadt zusammen mit Sky. Er hat dort richtig tolle Flüge gemacht. Über, unter und durch richtig bekannte Bauwerke. Alles im Auftrag einer richtig bekannten Zeitung, die jetzt am Wochenende einen richtig großen Artikel drüber bringen wollte.

Aber wie es so spielt im Leben: ein richtig idiotischer Kollege Gleitschirmflieger ist (mit einem BR-Reporter als Passagier!!!) in die Seile der Tegelbergbahn geflogen. Dermaßen medienwirksam, dass unserer Geschichte verschoben wurde. Und nun am kommenden Wochenende kommen soll.

Berichten dürfen wir vorab nix drüber (snief!), aber ein kleiner Tip: jeder kennt die Zeitung, aber angeblich liest sie keiner... Und kaufen sowieso nicht. Trotz 11 Mio Lesern...

Wir warten mit Spannung!